Hauptmenü

Förderverein Abbé George


Direkt zum Seiteninhalt

Geographie

Burundi

Auf der Weltkugel befindet sich Burundi zwischen 3° südlicher Breite und 29° östlicher Länge unter dem Äquator. Zwischen dem Viktoriasee und dem Tanganjikasee gelegen, wird Burundi von einem Hochplateau (1.200 - 1.800 Meter) durchzogen, das allmählich auf über 2.700 Meter ansteigt. Diese Randgebirge des Zentralafrikanischen Grabens fällt schließlich zum Inneren der vom Tanganjikasee gefüllten Grabensenke steil ab. Die Hauptstadt Bujumbura liegt tief, an die 700 Meter über dem Meeresspiegel. Das Klima des Landes ist tropisch und mild. Die Temperaturen werden durch die Höhenlage gemildert (15° - 25° im Land). In Bujumbura steigen die Temperaturen manchmal bis 32° Celsius. Niederschlag fällt durchschnittlich 1.000 mm im Jahr. Burundi ist ein fruchtbares Land und eines der dichtest besiedelten Länder Afrikas.

Startseite | Abbé George | Burundi | Projekt | Förderverein | Ihre Hilfe | Termine | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü